Die Caritas-Suchthilfe-Stiftung

Trotz der vielfältigen Angebote, stoßen die Berater/ -innen in den Suchtberatungsstellen immer wieder
an Grenzen und es werden bestehende Lücken erkennbar, die mit der derzeitigen Organisation des
Suchthilfesystems nichts zu schließen sind. Diese Lücken bestehen unter anderem darin, dass sie
von keinem Kostenträger gedeckt sind bzw. dass sich aufgrund der unterschiedlichen Zuständigkeiten
(u.a. Erziehungsberatung, Jugendhilfe, Bezirk usw.) Schnittstellenprobleme der einzelnen Kostenträger
aufzeigen.
Zudem sind oft zeitintensive und bürokratische Beantragungen nötig, welche das bestehende Suchthilfesystem
etwas träge und unflexibel machen (z.B. "Anschubhilfen" für bestimmte innovative Projekte).
Auch fehlen Angebote für spezielle Klientengruppen, wie Angebote für Kinder/ Jugendliche, für Kinder aus
suchtbelasteten Familien, für abhängigkeitserkrankte/ substituierte Eltern unter Einbeziehung deren Kinder.
Vielfach scheitert das Suchthilfesystem auch daran , dass viele Betroffene oder Angehörige schlichtweg nicht
wissen, wo sie sich mit ihrer Problematik hinwenden können. Auch wird das Thema Abhängigkeit weiterhin
tabuisiert und moralisiert.
Daher ist eine weiter ausgebaute Aufklärungs-, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.
Eine großzügige Spende aus der Pfarrei St. Martin Landshut ermöglichte jetzt die Bildung eines Kapitalstock
zur Gründung der "Caritas-Suchthilfe-Stiftung Landshut".

Vom Stiftungszweck erfasst sind z.B.:

 

  • Zuwendungen an bedürftige Klienten/ -innen und deren Kinder der Caritas Suchtberatung Landshut

  • Förderung von Gruppenangeboten für suchtmittelabhängige Eltern und deren Kinder

  • Förderung von Maßnahmen und Projekten, die Gruppenaktivitäten und (suchtmittelfreie) Freizeitgestaltung
    zum Ziel haben (z.B. zur Stärkung der Bindung zwischen suchterkrankten Eltern und deren Kinder)

  • Förderung von Maßnahmen der Prävention, Beratung und Behandlung von suchterkrankten Jugendlichen

  • Zuwendungen an die Suchtberatungsstelle der Caritas Landshut


Für die Mitarbeit im Kuratorium konnten Frau Monika Weinl, Herr Dekan Anton Högner, Herr Dr. Spießl,
Herr Markus Zenger und als Treuhändervertreter Herr Ludwig Stangl gewonnen werden.

Näheres über die Arbeit der Caritas-Suchtberatungsstelle unter
www.suchtberatung-landshut.de

Zustiftungen oder Spenden bitte unter Angabe des Stichwortes Suchthilfe Stiftung an

Kontonummer 40 11 071 00

BLZ 750 903 00

Ligabank Regensburg

Über 11.000 Stiftungen gibt es in Deutschland. Dabei ist Stiftung nicht gleich Stiftung.
Bei der "Caritas-Suchthilfe-Stiftung" handelt es sich um eine sog. "unselbständige Stiftung"
in Treuhänderschaft der Caritas Landshut. Diese hat den Vorteil, dass sie - neben den
geringen Gründungsvoraussetzungen - steuerlich wie eine selbständige Stiftung behandelt wird.
Außerdem ist keine eigene Organisation zur Verwaltung nötig, damit werden Kosten gespart und
es steht mehr für den gemeinnützigen bzw. mildtätigen Zweck zur Verfügung.
Wer sich an der weiteren Förderung beteiligen möchte kann dies auf dreierlei Art tun: als Spende
an die Stiftung, als Zustiftung in die Stiftung oder durch Errichtung einer weiteren Stiftung im
Aufgabenspektrum der Caritas. Bei dieser Stiftung handelt es sich um die 4.Stiftung, die in den
letzten Jahren beim Caritasverband gegründet werden konnte.
Daneben existiert bereits die "Stiftung Bildung und Entwicklung für Kinder im Caritas-Kinderheim St. Vinzenz",
die "Hildegard-Baier-Frauenhaus-Stiftung" und die Caritas-Stiftung "Schwangere und Kinder in Not"
die alle ebenfalls bei der Caritas angesiedelt ist.

Suchtberatung

Wolfgang Haas
Leitung
Mail:wolfgang.haas@suchtberatung-landshut.de

 

Mandy Hildebrandt
Klara Huber

Verwaltung

 

Caritasverband Landshut e.V.
Fachambulanz für Suchtprobleme
Gestütstr. 4a
84028 Landshut
Tel: 0871/ 805 – 160
Fax: 0871/ 805 – 159
Mail:
verwaltung@suchtberatung-landshut.de

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch:
09:30 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Offene Sprechstunde:
Montag:
10:00 - 11:30 Uhr &
16:30 - 18:15 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag:
10:00 - 11:30 Uhr

 

Wolfgang Haas

Leitung Fachambulanz für Suchtprobleme

Gestütstraße 4a

84028 Landshut

 

Mail:wolfgang.haas@suchtberatung-landshut.de

Wenn Sie diese Webseite weiter besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Informationen

OK, einverstanden

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quellverweis: https://www.e-recht24.de